You're currently on:

Search Site

Über uns

Haus der Sprachen wurde 2004 von mir im Rahmen meines BWL-Studiums gegründet. Begonnen hat alles mit den Wizcom Scannerstiften deren enormes Potenzial mir bewusst war, die aber damals in Österreich praktisch nicht erhältlich waren. Schnell konkretisierte sich die Idee auf den Vertrieb von Produkten, die mit Fremdsprachen in Verbindung stehen.

Das Projekt Haus der Sprachen hat auch acht Jahre nach Gründung seinen universitären Hintergrund behalten. Für viele Studentinnen und Studenten aus unterschiedlichen Nationen war und ist das Haus der Sprachen ein begleitendes Betätigungsfeld aus allen möglichen Fachbereichen: Grafik und IT, Marketing, Kommunikation und Dolmetschen.

Über die Jahre hat dieses Projekt nicht nur Früchte des Erfolgs sondern auch Nachwuchs hervorgebracht. Nachdem ich meine Frau Hanna auf der Bildungsmesse Interpädagogica 2007 kennen und lieben gelernt habe und sie anschließend unserem Lieferanten Franklin abgeworben habe, freuen wir uns mittlerweile über die Aufgaben und Herausforderungen, die uns unsere beiden Kinder täglich stellen.

Allen, die das Haus der Sprachen auf seinem Weg begleiten und begleitet haben, möchte ich an dieser Stelle meinen Dank aussprechen:

  • Stefan Hinterberger
  • Werner Gruber
  • Georg Hofferek
  • Wolfgang Kerschbaumer
  • Daniel Wendner
  • Matthieu Floret
  • Monika Springer
  • Marco Mayrhofer
  • Thomas Holzmann
  • Yue Sun
  • Thomas Bahr
  • Pia Botek
  • Katarina Baradzina
  • Patrick Sutschitsch
  • Maria, Anita und Simone

 

Es würde mich freuen wenn Sie die angesprochenen Werte ebenso zu schätzen wissen und unser Haus der Sprachen gegenüber anderen Online-Shops vorziehen würden.

 

Es grüßt Sie herzlich, Ihr
Unterschrift
Thomas Köberl